News

Ein schönes Dekolleté benötigt die richtige Pflege

Der Trend geht zurück zu kleineren Brüsten und natürlichem Aussehen. Mit ein paar kleinen oder großen Tricks kann jede Frau
auch einen kleineren Busen ein attraktives und volles Dekolleté zaubern.

Ein hübsches Dekolleté ist immer ein Hingucker. Zeigen Sie was Sie haben. Mit ein paar kleinen oder großen Tricks kann jede Frau
auch einen kleineren Busen ein attraktives und volles Dekolleté zaubern.

Ein schönes Dekolleté braucht intensive Pflege

Der Trend geht zurück zu kleineren Brüsten und natürlichem Aussehen. Demi Moore, Victoria Beckham sind nicht die einzigen Stars, die ihre einstmals üppigen Oberweiten reduziert haben und tragen wieder Körbchengröße B.

Die Hyaluron-Unterspritzung: Jennifer Aniston dagegen ließ ihre Brüste angeblich leicht vergrößern und nutzte dabei die schonende Technik der Unterspritzung der Brüste mittels Hyoloronsäure. Diese relativ neue Methode bringt eine Körbchen Größe mehr ohne sich dabei einer blutigen Operation unterziehen zu müssen. Diese Technik der Brustvergrößerung wird in  Kliniken für plastische Chirurgie oder ambulant bei Spezialisten angeboten. Und ist geeignet zum Volumenaufbau oder Ausgleich von Asymmetrien. Die Hyaluronsäure wird zwischen Brustmuskel und Drüsengewebe injiziert. Vorteile: keine Narben, keine OP. Nachteil: Hält nur etwa ein Jahr. Kosten: ca. 1500 Euro je Brust.

Push-up Effekt: Die einfachste und preiswerteste Methode, einem kleinen Busen optisch etwas zu vergrößern und ein üppiges Dekolleté zu zaubern ist das Tragen eines Push-up Bhs. Ein formender BH bringt mehr Volumen von außen, präsentiert den Busen an exponierter Stelle und ist die erste Wahl wenn es darum geht, ein volles Dekolletee zu zeigen. Tipp für kleine Busen: BH mit Bügeln und außen sitzenden Trägern (sogenannte Balconnet BHs) wählen. Damen mit üppigen Busen können die Brüste optisch mit Minimizer BHs verkleinern.

Mit dem richtigen BH lassen sich auch kleine Brüste optisch vergrößern

Für den großen Auftritt: Schnell eine Profi-Behandlung fürs Abend-Dekolleté? Nutzen Sie ein Day Spa Treatment, das speziell für die zarte Hautpartie der Brust entwickelt wurde: Nach einer sanften Reinigung und einem Peeling aus Zucker und Tonerde wird ein Feuchtigkeitsserum eingeklopft und zum Abschluss ein regenerierendes Konzentrat einmassiert. So lässt sich sofort ein strafferes, rosiges Hautbild erzeugen und die  Entspannung gibt es inklusive dazu.  Wichtig, für alle jede Frau gilt: gehen Sie aufrecht, eine gute Haltung streckt die Brustpartie!

Für Zuhause: Kaltes und warmes Abbrausen  fördert die Durchblutung und trainiert das Dekolleté. Duschen Sie die Brust morgens warm und anschließend kalt ab bis der Teint rosig schimmert. Danach ein Pflegespray mit irisierenden Perlmuttpartikeln nutzen. Das verstärkt den frischen Effekt und gibt der Haut die nötige Feuchtigkeit zurück.

Pflege-Kur: Die Haut an Busen und Dekolleté ist besonders dünn, da sie nur wenig Talgdrüsen besitzt, die sie geschmeidig halten. Daher sollte auch täglich eine spezielle Pflege mit formenden und stützenden Zusätzen für diese sensible Partie verwandt werden. Ein mildes Peeling alle ein bis zwei Wochen ergänzt die tägliche Pflege und hilft, dass das Dekolleté lange jung und frisch wirkt. Ältere Damen mit Altersflecken sollten das Dekolleté mit einem Konzentrat mit reinem Vitamin C verwenden. Abgerundet wird das ideale Pflegeprogramm durch eine ergänzende Aufbaumaske oder Creme mit Lifting-Effekt. Ganz wichtig: Immer UV-Schutz auftragen, denn zu viel Sonne führt zu Pigmentveränderungen, das Hautbild wirkt uneben, Fältchen entstehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*